Ausstellung Weiße Rose

Wir freuen uns sehr, dass wir Sie dieses Jahr zu einer aktuellen Ausstellung über die Geschwister Scholl und die Widerstandsgruppe „Weiße Rose“ einladen dürfen.

„Beweist durch die Tat, dass Ihr anders denkt!“

Es ist uns gelungen, Herrn Folker Förtsch, Stadtarchivar der Stadt Crailsheim, einzuladen. Er ist mit verantwortlich für die Gestaltung der Ausstellung und wird zur Ausstellungseröffnung einige Worte zur Intention der Präsentation sagen können. 

Gemeinsam mit dem Weiße Rose - Arbeitskreis und dem Stadtarchiv Crailsheim wurde diese Ausstellung konzipiert. Dabei ging es hauptsächlich um die Auseinandersetzung der Geschwister Scholl und ihrer Freunde mit den Grundprinzipien der NS-Diktatur. Es werden widerstreitende Weltbilder mithilfe zahlreicher Quellen und Fotos dargestellt. 

Hiermit laden wir Sie ganz herzlich zur Ausstellungseröffnung ein.

Freitag: 24.01.2020; 12:30 Uhr

Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasium in Nossen.

Umrahmt wird die Veranstaltung durch musikalische Beiträge von Schülern des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Nossen.

 

René Rygol

stellv. Schulleiter

Ort: GSG Nossen

Zurück