Wir sind erneut im Landesfinale!!!

von

Trotz einiger Verunsicherungen im Vorfeld - durch das kurzfristige Fehlen unserer Stammspielerin Lara trat die Mannschaft ohne Ersatzspielerin an - gab es am vergangenen Donnerstag, dem 27. Februar 2020, erneut Grund zum Feiern: unsere jüngsten Volleyballerinnen der WK IV gewannen souverän das Regionalfinale in Freital.

Nach Siegen gegen die Oberschule Königstein (25:7,25:15) und das Gymnasium Bürgerwiese Dresden (25:14, 25:7) war das letzte Spiel gegen das Heisenberg-Gymnasium Riesa reine Formsache und wurde klar mit 25:8 und 25:10 gewonnen. Somit stand der Einzug in das Landesfinale fest, welches am 8. April 2020 in Grimma ausgetragen wird.

Ein großes Dankeschön und ein herzlicher Glückwunsch gehen an Finnja Pietzsch (Kl. 7/3), Merle Buchsteiner (Kl. 6/1) und vor allem an Mia Weigelt (Kl. 5/1), die gleichzeitig als beste Spielerin des Turniers ausgezeichnet wurde. Eine Superleistung! Jetzt heißt es "Daumen drücken" für das Landesfinale in Grimma! Vielleicht gelingt dort wieder der "große Wurf": die erneute  Qualifikation für die Deutschen Schulmeisterschaften.

A. Rosetz (im Namen der FK Sport)

Zurück