Architekturentwürfe für das Freigelände

von

Im vergangenen Schuljahr formulierte der Schülerrat den Wunsch, die ehemalige Containerstellfläche neu gestalten zu wollen. Im Rahmen des Kunstunterrichtes hat ein Grundkurs (Klasse 11) Ideen entwickelt und Modelle gestaltet, wie diese Fläche sinnvoll genutzt werden könnte.

Die Ideen und Modelle wurden am Dienstag, 17. September 2019, von den nunmehr Zwölftklässlern in der Aula vorgestellt.

An der Präsentation nahmen auch Gäste teil: Herr Amtsleiter Zipa und Herr Petzold vom Amt für Hochbau und Liegenschaften des Landkreises Meißen, Frau Schröter vom Kreisschul- und Kulturamt des Landkreises, Herr von Ruthendorf-Przewoski vom Landesamt für Schule und Bildung, unsere beiden Schülersprecher Sven Iwainsky und Sabine Dietrich, die Schulleitung des Geschwister-Scholl-Gymnasiums sowie unser ehemaliger Schulleiter Herr Zeibig.

Die Aufgabenstellung

Projektauftrag: Bebauung ehem. Containerstellplatz

Fertigen Sie ein Modell 1:50 oder 1:25 an.

Ein Bauwerk aus zwei Baukörpern soll sich in den Campus des GSG Nossen einfügen. Das Gebäude strahlt Offenheit aus. Gleichzeitig müssen die Aspekte des Klassenraums und der ungestörten Arbeitsatmosphäre Berücksichtigung finden.

Es soll ein harmonischer Gesamteindruck entstehen, der dem Leitbild der Schule entspricht: Gemeinschaft, Leistung Lebensfreude.

Die Präsentationen

Zur Galerie bitte auf das Bild klicken.

Zurück