Volleyballturnier des Fördervereins zum Tag der Offenen Tür 2018

von

Zum mittlerweile siebenten Mal fand im Anschluss an den Tag der Offenen Tür am Gymnasium am 3. Februar 2018 das Volleyballturnier des Fördervereins statt.

Angetreten waren neben dem Pokalverteidiger, der Mannschaft der Fahrschule Nowack, bestehend aus ehemaligen und gegenwärtigen Schülern, einer Lehrermannschaft,  auch drei weitere Teams, welche sich aus Schülern, Eltern und Ehemaligen zusammensetzten.

Diese fünf Mannschaften spielten im Modus "Jeder gegen jeden" gegeneinander. Mit Ausnahme der Spiele der Fahrschule Nowack, welche ihrer Favoritenrolle souverän gerecht wurde, waren die anderen Spiele oft recht ausgeglichen, spannend und hart umkämpft.

Schlussendlich setzte sich die Fahrschule Nowack klar mit vier gewonnenen Spielen als Sieger durch. Der 2. Platz ging an das Team Charvo. Dritte wurde das im Altersdurchschnitt jüngste Team, unter anderem mit Spieler/innen aus den Klassenstufen 6 und 8. Platz 4 belegte das Team Waschbär (vorwiegend Schüler der Jahrgangsstufe 11). Leider nur den 5. Platz erreichte das Lehrerteam, welches sich für kommende Jahr natürlich eine bessere Platzierung vorgenommen hat.

Verletzungsfrei beendet, hat das Turnier sicher allen Beteiligten Spaß gemacht. Wir freuen uns schon auf das nächste Turnier im kommenden Jahr.

Sport frei!  

Alexander Rosetz

(im Namen des Fördervereins)

Zurück