Spannende Volleyballspiele um den Wanderpokal des Fördervereins

von Alexander Rosetz

Im Anschluss an den Tag der Offenen Tür am Gymnasium am 01. Februar 2020 fand unter der Regie des Fördervereins das bereits zur Tradition gewordenen Volleyballturnier statt. Insgesamt wetteiferten ehemalige und gegenwärtige Schüler, Lehrer, Eltern in 7 Mannschaften (neuer Rekord!) um den Sieg. Nach spannenden Spielen konnte sich die Gewinnermannschaft der letzten drei Jahre, die Fahrschule Nowack (vier Ehemalige und zwei 12. Klässlerinnen), erneut durchsetzen - wenn auch recht knapp. Das Spiel gegen den Zweitplatzierten, Charvo (Eltern, Schüler, Ehemalige), wurde mit 22:19 gewonnen. Die nachfolgenden Plätze belegten das Ehemaligen-Team Gina, vor der Lehrermannschaft Schollis, den Schülern des Team Lilly, dem Eltern-junge Schüler-Team Tigers und dem zweiten reinen Ehemaligen-Team Leah.

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft der Fahrschule Nowack (Bild unten) und die weiteren Platzierten!

Auf ein Neues im kommenden Jahr am Tag der Offenen Tür. Sport frei!

A. Rosetz

im Namen des Vorstandes des Fördervereins

Zurück