Politik hautnah

von

Politik hautnah

Am 29. August 2019 wird an unserer Schule die Juniorwahl zur Landtagswahl in Sachsen stattfinden. Damit sich die Schülerinnen und Schüler ein eigenes Bild von politischen Parteien und ihren Positionen gestalten können, lud der Schülerrat für den 24. Juni 2019 zu einer schulinternen Podiumsdiskussion Vertreterinnen und Vertreter der Parteien ein, die perspektivisch in den zukünftigen Landtag einziehen könnten.

In der Diskussion wurden die Themen Bildung, Zukunftsperspektiven für Sachsen sowie Klimawandel und Umweltschutz behandelt. Dabei traten die verschiedenen Ansätze deutlich zutage. Zugleich konnten die Schülerinnen und Schüler ein gelungenes Beispiel für einen respektvollen Umgang miteinader selbst bei sehr konträren Standpunkten erleben.

Als Gäste der Podiumsdiskussion nahmen teil Daniela Kuge (CDU), René Hein (AfD), Tilo Hellmann (Linke), Frank Richter (für die SPD), Thomas Bernd (Grüne), Phillip Hartewig (FDP).

Moderiert wurde die Veranstaltung von Marlen Linke (Kreisjugendring) und Emma Bens (Schülerin der Klasse 11).

Vielen Dank an alle Gäste und die Moderatorinnen sowie an den Schülerrat für die Veranstaltung!

Auf dem Foto von links nach rechts: Tilo Hellmann, Frank Richter, Marlen Linke, Thomas Berndt, Emma Bens, Phillip Hartewig, Daniela Kuge, René Hein.

Zurück