Nachtrag zur Themenwoche 2016

von

Die Themenwoche der siebenten Klassen stand unter dem Motto "Reisen gestern und heute". 

Auf Exkursionen zu einem Kutscherhof, zum Bahnbetriebswerk in Nossen und ins Verkehrsmuseum sowie den mathematisch-physikalischen Salon in Dresden lernten die Kinder die Möglichkeiten, aber auch die Beschwerlichkeiten und Gefahren des Reisens in allen Epochen kennen. Sie informierten sich über die Orientierung und Navigation, verglichen die Kosten und Aufwendungen sowie die Ökobilanz der unterschiedlichen Reisearten.

Ein Element war das Bauen eines Bootes aus umweltverträglichen Naturmaterialien. Diese wurden in den Kategorien Gestaltung und Fahrtüchtigkeit bewertet. Letzteres mit einer feucht-fröhlichen Probefahrt in der Mulde. Einige SchülerInnen warfen sich mutig in die Fluten und sorgten für einen fairen Start und korrekten Zieleinlauf. Die anderen begleiteten das Rennen mit Beifall und Anfeuerungen.

Hier ein paar Bilder davon.

Themenwoche 2016

Zurück