Unterstützung für Präventionsworkshops „Mit Verstand vernetzt“ gesucht

von

Für die Ausgestaltung von Präventionsworkshops „Mit Verstand vernetzt“ zum Thema Gesundheitsförderung und Internetsucht in der Klassenstufe 8 suchen wir eine Referentin oder einen Referenten (m/w/d) auf Honorarbasis.

Der Veranstaltungszyklus findet als Maßnahme mit Bildungsinhalten für Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Bund-Länder-Programmes „Aufholen nach Corona“ statt und wird für den Zeitraum vom 09.05. bis 13.05.2022 geplant.

Die Ziele der Präventionsveranstaltungen sind:

  • Vermitteln gesundheitsbezogener Informationen zum Thema Sucht und Entwickeln von präventiven Handlungsmöglichkeiten.
  • Entwickeln der Selbstachtsamkeit der Schülerinnen und Schüler (richtiges individuelles Agieren in sozialen Medien, Umgang mit Suchtverhalten bzgl. Smartphone-Nutzung und Konsum sozialer Medien, Altersangemessenheit, virtuelle vs. reale Interaktionspartner).
  • Entwickeln der individuellen Persönlichkeitsstärke der Schülerinnen und Schüler (Nutzen von Hilfsangeboten und Unterstützungssystemen).
  • Entwickeln eines achtsamen Gruppenverhaltens in der Klasse und Klassenstufe (Empathie für die virtuellen Gegenüber; das Agieren als Einzelner in Gruppeninteraktionen, gemeinsames Handeln und Verhindern von gruppendynamischen Überwältigungs- und Ausgrenzungsprozessen).
  • Durchführung von Aktivitäten zur gesundheitsförderlichen Umgestaltung des Umfeldes, der Strukturen und  von Abläufen in der Lebenswelt der Zielgruppe, etwa durch Trainieren von selbstwirksamen Verhalten.

In die Workshops können auch inhaltliche Formate eingebunden werden, die die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Eltern wahrnehmen.

  • Ort: Geschwister-Scholl-Gymnasium Nossen
  • Zeitraum: 09.05.-13.05.2022, vorzugsweise in der Zeit 7:45-14:20 Uhr.

Ihre Interessensbekundung für die Übernahme dieser Honorartätigkeit senden Sie bitte mit Angabe Ihrer Qualifikation, einer inhaltlichen Konzeptionsskizze für die Leitung des Workshops und Ihren Honorarvorstellungen bis zum 11.02.2022 an die E-Mail-Adresse sekretariat@gymnossen.de.

 

Zurück