Tag 2 - Kirche, Krapfen, Kokosmakronen

von SZ-Autor

Dreimal Lángos mit Schinken, Käse und Schwibbögen bitte! In Seiffen sind wir auf dem Weihnachtsmarkt allseits bekannt. Wie jedes Jahr besuchten wir den Seiffener Weihnachtsmarkt und ließen uns dort gebrannte Mandeln, Bratwurst und Kinderpunsch ohne Amaretto schmecken.

Aber vor unserem Ausflug wurde natürlich ausgiebig geprobt. Kurz nach dem Frühstück, neun Uhr begannen wir die Proben, studierten mehrere Lieder ein und festigten die Lieder vom Mittwoch noch einmal.

Zwischen den Proben war das Klavier immer besetzt, obwohl man denken könnte, dass man die Pausen unbedingt brauchte, fanden sich immer welche, die weiter musizierten.

Auf das Mittagessen folgend war eine Probe für unser kleines, „persönliches“ Highlight geplant und wurde nach dem Abendessen noch fortgesetzt.

Auf diejenigen, die an diesem vollgepackten Tag noch nicht genug vom Singen hatten, wartete ein Abend bei gemütlichem Beisammensein am Klavier.

 

Doch als ob es nicht genug wäre, dass die Köpfe unserer Lehrer schon auf dem Weihnachtsmarkt vom „Kinderpunsch mit Amaretto“ glühten, wird heute Abend noch das Programm erstellt werden - das, was Ihr am Mittwoch Abend, 18:30 Uhr am 21.12.2016 in der Stadtkirche zu Nossen sehen könnt.

 

Am darauffolgenden Donnerstag erwartet Euch dann die alljährliche Weihnachtsmusik zum Einstimmen für die Weihnachtsferien.

 

Freut Euch und seid gespannt auf das sowohl besinnliche als auch schwungvolle Weihnachtssingen!

 

Fotos: Valentin Chill

Zurück