Sein oder nicht sein...das ist hier die Frage!

von SZ-Autor

Die Schüler des künstlerischen Profils der Klasse 10 setzten sich in diesem Schuljahr mit der Tragödie Hamlet von Wiliam Shakespeare auseinander. Es entstanden 2 verschiedene Versionen des Stücks, indem die alte Schreibweise Shakespeares auf die Moderne trifft. Aufgeführt wird es am 14., 15. und 16. Juni, 19 Uhr in der Aula des Gymnasiums.

Der Eintritt ist frei und für einen kleinen Imbiss in der Pause ist ebenfalls gesorgt.

Zurück