Monatsrezept Januar: Winterliche Schneeflockentorte

von SZ-Autor

Das neue Jahr und damit auch die Schulzeit haben unaufhaltsam begonnen, doch die große Schneewelle lässt noch auf sich warten. Für viele bleiben die Tage damit ziemlich grau.

Wer sich den Schulalltag und das Warten auf den Schnee versüßen möchte, für den ist diese Schneeflockentorte, unser erstes Monatsrezept diesen Jahres, genau das Richtige. Weder Zucker noch Winter-Gefühle kommen hier zu kurz.

Zutaten

Für den Boden:

  • 250g Butterkekse

  • 100g Butter (weich)

Für die Füllung:

  • 250g weiße Schokolade

  • 500g Frischkäse

  • 125g Zucker

  • 3 Eier

  • 250ml saure Sahne

  • 1 Päckchen Vanillezucker

Für das Topping:

  • 250ml Saure Sahne
  • 15g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 12 Kokoskugeln (z.B. Raffaelo®)
  • etwas weiße Raspelschokolade
  • etwas Puderzucker
  1. Zunächst zerbröselst du die Butterkekse in einer Schüssel und knetest sie mit der weichen Butter anschließend zu einer Masse.
  2. Um deinen Boden fertigzustellen, verteilst du jetzt die Kekskrümel-Butter-Masse in einer mit Backpapier ausgelegten Springform und drückst sie fest.
  3. Als Nächstes kümmern wir uns um die Füllung. Du zerlässt die weiße Schokolade in einem Wasserbad und lässt sie fünf Minuten abkühlen.
  4. In einer anderen Schüssel rührst du den Frischkäse mit dem Zucker cremig und gibst dann langsam die Eier hinzu.
  5. Schließlich fügst du die geschmolzene Schokolade, die saure Sahne und den Vanillezucker der Frischkäse-Masse bei und mixt alles noch einmal.
  6. Die entstandene Masse verteilst du auf dem Tortenboden.
  7. Die Torte bäckst du jetzt bei 180 Grad Celsius für ca. 50 Minuten im Backofen, sodass die Frischkäse-Füllung fest wird.
  8. Währenddessen verrührst du saure Sahne, Zucker und Vanillezucker.
  9. Wenn die Füllung fest geworden ist, nimmst du die Torte aus dem Ofen, verteilst die Sahne-Zucker-Mischung darauf und stellst sie für weitere zehn Minuten in den Ofen.
  10. Nachdem die Torte fertig gebacken ist, kannst du sie mit Kokoskugeln, weißer Raspelschokolade und Puderzucker verzieren, damit sie noch winterlicher aussieht.
  11. Fertig!

P.S.: Ab jetzt dürft ihr euch jeden Monat auf ein super leckeres Rezept freuen, das exklusiv für euch von SZ-News ausgewählt und ausprobiert wurde. Seid gespannt! Bis dahin viel Spaß beim Backen unserer winterlichen Schneeflockentorte!

Auch interessant für Dich:

I bims.

Weihnachtsmarkt, Disco und ganz viel Gesang

Power Fruchtzwerge

Hier geht's zu unserem SZ-NEWS-Impressum.

Zurück