Bücher für Leseratten - Der kleine Prinz

von SZ-Autor

Grüner Daumen☆☆☆
Reisen☆☆☆☆
Kluge Weisheiten☆☆☆☆☆
Zeichenkünste☆☆☆
Einfach niedlich☆☆☆☆☆

Ob jung oder alt, blond oder brünett, schwarz oder weiß, der kleine Prinz hat bisher noch jeden verzaubert.
Er kennt die Geheimnisse des Lebens und kann es nicht erwarten, sie jemandem zu verraten, der ihm zuhören will. Doch die meisten schenken den Worten eines kleinen Jungen keine besondere Aufmerksamkeit. Als der kleine Prinz also in der Wüste auf einen Flugzeugpiloten trifft, der wunderbar Riesenschlangen zeichnen kann, freut er sich sehr, einen Freund gefunden zu haben, dem er seine Weisheiten weitergeben kann.
Antoine de Saint-Exupéry versteckt in seinem Werk unendlich viele kleine Lebensweisheiten, die sich jeder zu Herzen nehmen sollte. Sie sind so offensichtlich, und doch nehmen sie nur die wenigsten wahr. Denn "die Augen sind blind". Und wie der kleine Fuchs schon gesagt hatte: "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."
Was auf den ersten Blick wie ein Kinderbuch aussieht, stellt eigentlich einen Appell an die Erwachsenen dar, denn "Kinder müssen mit Erwachsenen viel Nachsicht haben".
Wenn eure Eltern also mal wieder nerven, schenkt ihnen doch eine Ausgabe des kleinen Prinzen zum Geburtstag, Muttertag, Vatertag, oder wenn ihr keinen besonderen Anlass mehr abwarten könnt, einfach so.
'Der kleine Prinz' ist ein Buch, dass man in jeder Lebenslage ein wenig anders versteht und somit lohnt es sich, ihn immer mal wieder in die Hand zu nehmen und in den Weisheiten des kleinen Prinzen und seiner Rose zu versinken.

Zurück