Schulsporttag 2018

von Peter Heilmann

Freude an Wettkampf und Bewegung

Am Di., 04.09. erlebten wir einen besonderen Schultag: Klassenwettkämpfe 5-7, Fußball-, Volleyball-, Tischtennisturniere für die 8-10-er, Staffelwettkämpfe mit der Oberschule und unsere Geschwister-Scholl-Läufe als regionaler Wettkampf ab Mittag für alle. Sport auf 7 Wettkampfstätten. Wieder einmal mit dem Wetter, das man sich dazu wünscht.

Gratulation an Siegerklassen und -staffeln, Anerkennung für starke Einzelleistungen und für jeden der sich sportlich eingebracht hat.

Danke an die Lehrer und Schüler, welche an der Organisation und Durchführung beteiligt waren, so eine Aktion geht eben nur als echte Schul-Veranstaltung. Wir durften neben den eigenen Anlagen auch wieder die Sportstätten der Stadt Nossen und die der Oberschule nutzen, danke.

Staffelläufe

Ab 8.00 Uhr trafen sich die Klassenstaffeln auf dem Muldentalsportplatz zum 8x100m-Vergleich. 4 Mädchen und 4 Jungs, verteilt auf 2 Starts pro Klassenstufe kämpften um Sieg oder Platzierungen. Gefragt waren natürlich die schnellen Sprinter, aber eben auch die „perfekten“ Wechsel, welche bei knappen Ausgängen häufig entscheiden sollten.

Wie die Bilder zeigen dominierte keine Schule eine Klassenstufe komplett. Bei den Siegern hatten in diesem Jahr die Vertretungen des GSG die Nase vorn. Bei Laufzeiten unter 2 Minuten schafften es die Läufer einzeln immerhin auf 100m-Zeiten unter 15sec! (8-10) Mit dem deutlichsten Vorsprung errung die Vertretung der 7/3 (7sec) den Sieg.

 

 

 

 

Häufig zu beobachten: Aufregung und lautes Anfeuern – wenig Verletzungen (Erwärmen!) Klasse!

FB Sport

 

Zurück