Kreisfinale Basketball mit dem GSG!

von Peter Heilmann

Bastian Ober, Simon Kindt, Levin Eichler, Laurin Münzner, Moritz Dobeleit und Alexander Seyffert vertraten am 15.11. unsere Schule beim Kreisfinale der Wettkampfklasse 3 (JG 04-07) im Basketball unsere Schule.

Nach einigen Jahren Pause finden sich am GSG wieder richtige Basketball-Jahrgänge. Hier macht sich natürlich die Nachwuchsarbeit von Lok Nossen bemerkbar. Also versuchten die Jungs von durchschnittlich 12 Jahren schon mal diese WK und sahen sich in Coswig natürlich gleich mal 1-2 Jahre Älteren gegenüber.

Leider sind von 4 gemeldeten Teams nur das Gymnasium Coswig und wir angetreten, so wurde sich auf ein richtig großes Spiel (4x10min) geeinigt:

Nach starkem Beginn (3:0) kommen größere und schnellere Gastgeber besser ins Spiel und liegen nach 10min mit 10:7 vorn. Ähnlich im zweiten Abschnitt mit 16:11, hier aber auch schon mal mit dem Lauf von 6 Punkten in Folge für unsere Jungs.

Mehr 2. Bälle, die bessere Quote und schnelleres Umschalten im dritten Viertel: Nossen 10, Coswig 8!

Letzter Abschnitt wieder klar: 17: 7 für C. Basti kämpft und ackert und macht viel, bekommt das 5. persönliche Foul und darf zuschauen (2 Offensivfouls?! – naja).

Wir verlieren das Ding natürlich – aufgrund körperlicher Unterlegenheit. Offensiv- und Defensivrebounds sehen wir selten, dies liegt aber nicht nur an der Größe, hier muss klarer agiert und vor allem auch mal gesprungen werden! Die Coswiger lesen viele unserer Pässe – und trotzdem:

die Jungs aus Nossen spielen den besseren Basketball. klares System, technisch gut. Mit mehr Biss und vielleicht noch 1-2 weiteren Spielern wird das was zum Regionalfinale – denn da fahren die 2 besten Teams des Kreises Meißen hin.

 

FB Sport

Zurück