Haustiertag der 5. Klassen

von Robert Pfeifer

„Die Kinder hatten aber viele Fragen.“
Sagte Tierärztin Ulrike Schröder nachdem Sie in den drei 5. Klassen Wissenswertes und Interessantes über die Haltung, Gesundheit und Pflege der wichtigsten Haustiergruppen berichtet hat.
Dies war nur eine Station für die Fünfer an diesem Tag.
Internetrecherchen mit unseren neuen Tablett-PCs standen genauso auf dem Programm wie Interviews mit den Besitzern der mitgebrachten Tiere.
Die armen Kinder hatten es am Tag der Naturwissenschaften am GSG mit insgesamt 5 Arbeitsblättern zu tun und wurden aber mit der Abwechslung einiger Pausen und mit dem „Coolsten“ an diesem Tag getröstet. Letzteres war wohl, dass so viele Tiere mit in die Schule durften.
Wir bedanken uns bei den vielen Eltern, die logistisch geholfen haben und besonders bei unserer ehemaligen Schülerin und jetzigen Tierärztin Ulrike Schröder für motivierenden und geduldigen Anschauungsunterricht.

Zurück