Eindrücke Winterlager

von Peter Heilmann

Erste Bilder vom WL aus dem schönen Netzschkau und Umgebung:

GPS-Wanderung, Biathlon, Schlittschuhlauf, Kartbahn, Schwimmbad, Disco, TT....

mehr Bilder und Videos bei mir. Hier jetzt Claras (7/3) Eindrücke:

Winterlager der 7. Klassen in Netzschkau

Vom 28.01. bis 01.02.19 waren rund 50 Schüler aus den Klassen 7 im Winterlager in Netzschkau. Zum Glück lag noch Schnee im Vogtland.

 Gleich am Montag nach der Zimmeraufteilung wanderten wir zur Göltzschtalbrücke. Sie ist die größte Ziegelsteinbrücke der Welt mit über 90 Bögen und einer Höhe von 78 Metern. Wieder angekommen im Schullandheim „Schönsicht“ gab es lecker Abendbrot.

Am Dienstag stand ein Ausflug auf dem Programm. Vormittags probierten wir uns im Eislaufen, wovon einige ein paar blaue Flecken an den Knien mitnahmen. Als Kontrastprogramm erwartete uns am Nachmittag das warme Wasser des Schwimmbades.

Ein paar Schweißperlen standen allen am Mittwoch auf der Stirn, nachdem sie am Vormittag das Schießen im Biathlon und am Nachmittag den Geländelauf mit GPS gemeistert hatten.

Am Donnerstag ließen einige Schüler auf der Go-Cart-Bahn die Reifen qualmen. Nach einigen spannenden Runden standen die Sieger schnell fest.

Der letzte Tag stand ganz im Zeichen des Kofferpackens, Zimmerfegens und Aufräumens. Mit viel Freude auf das leckere Essen zu Hause verabschiedeten wir uns von der Jugendherberge.

 

Zurück