Betreuung der Bibliothek

von Robert Pfeifer

Die Bibliothek des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Nossen ist seit dieser Woche wieder über das Programm „Freiwilliges Soziales Jahr (Kultur)“ besetzt.
Die Bibliothekarin ist Syuzanna Dolukhanyan aus Armenien.

Ich danke allen, die dazu beigetragen haben, dies zu ermöglichen:
-Frau Zack, die die organisatorischen Fragen klärt und Syuzanna betreut
-Frau Dietrich, die Syuzanna in die Anforderungen an eine Bibliothek einführt
-Eltern, die eine Unterbringung angeboten bzw. ermöglicht haben
-dem Sekretariat für die organisatorische Unterstützung und
-unserem Schulträger
-dem Landkreis Meißen, der dieses Projekt ermöglicht, indem er die Kosten trägt.

gez. Zeibig
Schulleiter

 

Hallo zusammen!
Meine Name ist Suzie.
Ich bin 25 Jahre alt und komme aus Armenien.
Das ist ein Land in Asien, es liegt zwischen Georgien, Aserbaidschan, Iran und Türkei.
Ich war schon mal in Deutschland als Au Pair in einer Familie.
Es war für mich eine ganz gute Erfahrung.
Ich habe die deutsche Kultur kennengelernt und ganz schöne Zeit verbracht.
Ich freue mich sehr zurzeit im Geschwister-Scholl-Gymnasium als Bibliothekarin mein FSJ zu verbringen, und ich bin der Schule und Eltern sehr dankbar, die mir ganz viel geholfen haben.
Dieses Jahr mit Euch wird bestimmt toll sein!!!
Viele Grüße

Zurück