Besuch im Landtag

von Robert Pfeifer

Am 29.1. und am 30.1. besuchten die 9. Klassen den Sächsischen Landtag.
Sie nahmen an einer Plenarsitzung teil und konnten mit Landtagsabgeordneten sprechen.
Sie bekamen so zumindest einen Einblick in die Arbeitsweise einer Volksvertretung.
Die Gespräche waren, dank der zahlreichen Fragen unserer SchülerInnen, interessant und abwechslungsreich.
Wie sieht der Arbeitstag eines Abgeordneten aus?
Welche Positionen haben sie zu Asylrecht, Demonstrationsrecht oder Bildungsgerechtigkeit?
Wieso lesen manche während der Debatte im Internet oder in der Zeitung?
Warum dürfen einige Redner länger oder andere kürzer sprechen?

Eine gelungene Exkursion, die den Unterricht anschaulich ergänzt hat.

Zurück